• 1
  • 2
  • 3

Sesslacher Schnitt

tafel sesslacher schnittEin spezielles von Hand hergestelltes Weizenbrötchen. Als Grundlage für diese knackigen Brötchen dienen Weizenmehl, Wasser, verschiedene Malze, Backhefe, Meersalz, ein scharfes Messer und viel Handarbeit.

Sämtliche Zutaten werden zu einem recht straffen Teig intensiv geknetet, dieser wird dann nach einer kurzen Entspannungsphase in einer Teigteilmaschine geteilt, gewogen und rund geschliffen. Diese rund geschliffenen Teiglinge setzen dann unsere Bäckerinnen und Bäcker auf ein Band, wo diese mit einem Brett etwas langgerollt werden. Jetzt kommen Bäckerhände und das extra scharfe Messer zum Einsatz. Sie schneiden eine tiefen Schnitt in das langgerollte Teigstück und drehen es anschließend mit dem Schnitt nach unten in unsere speziellen Gärkästen. Bei +2°C reifen die Teigstücke über Nacht um am nächsten Morgen von flinken Bäckerhänden gedreht und anschließend sofort in unseren Herdbackofen mit viel Dampf gebacken zu werden.

Wenn unsere Bäckerinnen und Bäcker alles richtig gemacht haben kommt ein schönes rösches Sesslacher Schnitt aus dem Ofen. Fertig.

Zurück zur Produktauswahl >>>

Aktuelle Stellenangebote

 

Sie finden hier in regelmäßig unsere neuen
Stellenangebote >

Sie können uns aber jederzeit gerne ihre Unterlagen zusenden und wir melden uns bei Bedarf bei Ihnen.
Senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Bäckerei Schoder
Luitpoldstraße 31
96145 Seßlach

Telefon: 09569 / 234
E-Mail: info@baeckerei-schoder.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen